willkommen beim

Des bdP und der psychologischen hochschule Berlin

danke für einen tollen boys'day

Am Boys'Day haben wir mit einem vielfältigen Programm knapp 70 Schülern den Berusstand des Psychologen / der Psychologin näher gebracht.

Herzlich willkommen!

Am 28. März 2019 beteiligen wir uns an der Boys' Day Initiative und möchten dazu beitragen, den Berufstand Psychologe verstärkt auch unter Männern zu etablieren.

Für alle Teilnehmenden beginnt die Veranstaltung um 9 Uhr im Haus der Psychologie Hörsaal. Wir empfehlen bereits zehn Minuten vor Beginn vor Ort zu sein.

Wir bitten die Einwilligungserklärungen bereits ausgefüllt mitzubringen und händigen am Ende der Veranstaltung die entsprechenden Bestätigungen aus.

programm*

Die Vielfalt der Psychologie

*Änderungen vorbehalten

unsere vorträge

Wir danken allen Vortragenden herzlich für ihr Engagement und Mitwirken am Boys' Day.

Wahrnehmung

Prof. Dr. Guido Hesselmann

Professur für Allgemeine und Biologische Psychologie

Kognition & Forschung

M.Sc. Felix Brauner

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachbereich Klinische und Psychotherapie, Schwerpunkt Tiefenpsychologie

Notfallpsychologie - Wirtschaftspsychologie

Dr. Gerd Reimann 

Geschäftsführender Gesellschafter der Gideon GmbH

Psychotherapie

Dipl.-Psych. Torsten Bendias

Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.

Christin Schörk, BDP

Referentin Breufspolitik

Psychologie studieren an der PHB

Prof. Siegfried Preiser

Präsident der PHB und Professur für Lebenslanges Lernen

Studienberatung

M.Sc. Anna-Maria de Veer

Studienberaterin und Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der PHB

Projektleitung

Jan Fröysok, BDP

Interne und externe Kommunikation / Marketing

alles über den boys' day

Was ist der Boys' Day?

Am Boys' Day (28. März 2019) sollen Jungen Berufe kennenlernen, in denen überwiegend Frauen arbeiten. Er dient der Gleichbehandlung von Schülerinnen und Schülern und der Vermeidung von Klischees. Berufsgruppen bei denen Männer deutlich unterrepräsentiert sind, haben hier die Möglichkeit ein junges Publikum bereits in der Berufsorientierungsphase für sich zu begeistern. Bundesweit nehmen inzwischen zahlreiche Unternehmen und Einrichtungen, vor allem im sozialen Bereich am Boys' Day teil.

Was erwartet euch?

Ein vielfältiges Programm führt unsere Schüler durch interessante Fachvorträge, interaktive Sessions mit Eigenbeteiligung und individuellem Austausch zur Vielfältigkeit des Psychologie Berufstandes.
Zeigt also euer Interesse, stellt Fragen und lasst Euch auf einen Tag ein, der Euch einen ganzen Schritt näher zu Eurem Traumberuf bringen kann.

Über uns

Berufsverband Deutscher Psychologen und Psychologinnen e.V.

Der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP) vertritt die beruflichen Interessen der niedergelassenen, selbstständigen und angestellten/beamteten Psychologinnen und Psychologen aus allen Tätigkeitsbereichen.

Psychologische Hochschule Berlin

Die Psychologische Hochschule Berlin (PHB) ist eine private Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft. 2010 in Kooperation mit dem BDP gegründet, dreht sich an der PHB alles um Psychologie und Psychotherapie sowie um erstklassige wissenschaftliche Ausbildung in diesen Bereichen. Die PHB deckt dabei ein deutschlandweit einzigartiges Spektrum psychologischer Ausbildung ab, das vom grundständigen Bachelor- und Masterstudium über postgraduale Aufbaustudiengänge bis hin zu Approbationsausbildungen in verschiedenen Verfahrensrichtungen reicht.